Wussten Sie schon?

Die männlichen Tiere sind auffallend rot-schwarz gefärbt, Weibchen eher unscheinbar braun. In Menschenobhut brüten nur die Weibchen, aber beide Eltern füttern nach dem Schlupf der Jungen.

Steckbrief

VerwandtschaftOrdnung: Sperlingsvögel; Familie: Ammern
LebensraumGebüsch und Baumbewohner in Buschland, Sumpfwäldern, an Waldrändern, in Parks und Gärten, meist  in Gewässernähe; Ostbrasilien
GrößeKörperlänge: bis 18 cm 
Gewicht27,9-35,5 g
Sozialstrukturleben außerhalb der Brutzeit meist paarweise; brüten paarweise
Fortpflanzunglegen 2-3 Eier; Brutdauer: 13 Tage
FeindeRaubtiere, Greifvögel und Schlangen
NahrungFrüchte und Insekten

Mehr anzeigen

Bedrohungsstatus

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der IUCN Red List.