Wussten Sie schon?

Koalas sind Baumbewohner mit ausgezeichneten Kletterfähigkeiten. Weil die Eukalyptusblätter, von denen sie sich ernähren, schwer verdaulich und arm an Nährstoffen sind, bewegen sie sich nur sehr wenig. Sie schlafen oder ruhen insgesamt 18 bis 20 Stunden pro Tag. Die übrige Zeit verbringen sie hauptsächlich mit fressen, vor allem zu Dämmerungs- und Nachtzeiten. Koalas sind übrigens keine Bären, auch wenn sie gelegentlich als Koala- oder Beutelbären bezeichnet werden. Sie sind mit Kängurus verwandt.

Die Haltung dieser Tiere ist sehr aufwendig und strengen Regeln unterworfen. Alle Koalas in amerikanischen und europäischen Zoos sind Eigentum von Australien und werden im Namen der australischen Regierung vom Zoo San Diego verwaltet. 30 kg Eukalyptus sind wöchentlich notwendig um ein Tier zu ernähren. Unterstützt wird der Zoo Leipzig hierbei von der Garten- und Landschaftsbau Schilling GmbH, welche 25 Eukalyptusarten angebaut hat und einen Teil des Futters zur Verfügung stellt. Zur Ergänzung wird Eukalyptus noch aus Cornwell importiert. Unsere Tiere erhalten zwei Mahlzeiten pro Tag, welche auf mehrere Futterstellen verteilt werden. Koalas sind sehr wählerisch und fressen nur etwa 5 % des angebotenen Futters.

Europäisches Erhaltungszuchtprogramm

Diese Tierart wird im Rahmen eines europäischen Erhaltungszuchtprogramms betreut.

Logo Europäisches Erhaltungszuchtprogramm

Steckbrief

VerwandtschaftOrdnung: Känguruverwandte; Familie: Koalas ; einzige Art dieser Familie
Lebensraumtrockene und lichte Hartlaubwälder des Flachlandes in Nordost-, Ost- und im südlichen Südostaustralien
Höchstalter12-16 Jahre; Zoorekord: 22 Jahre
GrößeKörperlänge: 60-80 cm
Gewicht4-14 kg; Männchen sind größer als Weibchen
SozialstrukturEinzelgänger; im Revier des Männchens leben oft mehrere Weibchen
FortpflanzungTragzeit: 34-36 Tage; ein Jungtier, selten Zwillinge; Jungtiere verlassen mit 5-6 Monaten den Beutel der Mutter; selbstständig mit etwa 18 Monaten
FeindeDingos, verwilderte Hunde und der Mensch
NahrungNahrungsspezialisten; fressen ausschließlich Blätter und Knospen von etwa 70 Eukalyptusarten

Mehr anzeigen

Bedrohungsstatus

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der IUCN Red List.

Verbreitung Koala