Die Menschheit steht vor globalen Herausforderungen, wie dem Klimawandel, dem Verlust der Biodiversität und der Umweltverschmutzung. Zoos leisten mit ihrer Arbeit in den Bereichen Bildung, Forschung und Artenschutz wichtige Beiträge, um den globalen Krisen des 21. Jahrhunderts gegenüberzutreten – für manche vom Aussterben bedrohten Arten sind Zoos kurzfristig die letzte Hoffnung. In unserer neuen Reihe können Sie spannende Einblicke in unsere Artenschutzarbeit erhaschen und den Spuren von seltenen Tieren folgen.

Ich lade Sie ein, dem Zoo Leipzig-Team und mir auf unsere spannende Entdeckungsreise zu folgen und wünsche uns allen eine interessante Spurensuche!

Ihr Artenschutzbeauftragter Michael Meyerhoff

Ausgeartet - Dem Artenschutz auf der Spur

Folge 50: Michael Ernst, Bereichsleiter von Gondwanaland stellt gleich zu Beginn klar, wer in der heutigen Folge von AUSGEARTET im Fokus steht: die Braune Landschildkröte.

Folge 49: Was ist euer erster Gedanke, wenn ihr das Wort "Tequila" hört? Unser Kurator Till Ramm denkt bei diesem Begriff sofort an den Tequila-Kärpfling und nimmt euch in dieser Folge von AUSGEARTET mit ins Aquarium.

Folge 48: In der heutigen Folge von AUSGEARTET habt ihr die Möglichkeit, gemeinsam mit Tierpflegerin Tana Schleinschock den Okapiwald zu besuchen.

Folge 47: In der heutigen Folge von AUSGEARTET nimmt euch Marc Wolf mit auf das Dach von Pongoland. Ein hervorragender Ort für neue Blickwinkel auf die vom Aussterben bedrohten Sumatra-Orang-Utans.  

Folge 46: Christian Ludwig verantwortet die Pflanzenwelt in Gondwanaland. In der heutigen Folge von AUSGEARTET nimmt er euch mit in die Tropenhalle und stellt euch den noch größten, lebenden Palmenfarn vor: den Dioon spinulosum.

Folge 45: Zum Ende des Jahres blickt Artenschutzreferent Michael Meyerhoff noch einmal auf ein Jahr "Ausgeartet" zurück.

Folge 44: In dieser Folge von AUSGEARTET reist mit ihr mit unserem Artenschutzbeauftragten Michael Meyerhoff direkt nach Vietnam. Er berichtet aus dem Cuc Phuong Nationalpark über die Arbeit im Endangered Primate Rescue Center (EPRC), einer Auffangstation für seltene Affenarten.

Folge 43: In der aktuellen Folge von AUSGEARTET habt ihr die Möglichkeit, Corina Wirth zu den Sunda-Gavialen zu begleiten. Ein beeindruckendes Tier, das über 70 Jahre alt wird – und mit dem Bedrohungsstatus „Gefährdet“ auf der IUCN Red List gekennzeichnet ist.

Folge 42: Er frisst bis zu 50.000 Insekten täglich und hat eine bis zu 60 cm lange Zunge – die Rede ist vom Großen Ameisenbären, über den euch Florian Ludwig in der heutigen Folge von AUSGEARTET mehr erzählt.

Folge 41: In der aktuellen Folge von AUSGEARTET steht das Zwergflusspferd im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Folge 40: In dieser Folge von AUSGEARTET geht es um das Anoa. Seniorkurator Johannes Pfleiderer nimmt euch mit in die Erlebniswelt Asien und berichtet über den Bedrohungsstatus des kleinsten Büffels der Welt.

Folge 39: Klein und gut versteckt lebt es im Laubgehölz der Regenwälder von Madagaskar – die Rede ist vom Goldfröschchen, über das euch Corina Wirth in der heutigen Folge von AUSGEARTET mehr erzählt.

Folge 38: Die Säbelantilope – ein faszinierendes Tier, das in der Natur bereits ausgestorben ist. Marco Mehner, der euch in dieser Folge mit auf die Kiwara-Savanne nimmt, findet dafür deutliche Worte.

Folge 37: Den Blaukappenhäherling kennt Roy Schubert sehr gut. In dieser Folge erklärt er, wie es zur starken Bedrohung der ostchinesischen Vogelart gekommen ist.

Folge 36: Folgt Denny Geyer in das Untergeschoss des Elefantentempels Ganesha Mandir um die am meisten bejagten Tiere der Welt kennenzulernen. 

Folge 35: Taucht heute mit Till Ramm in die vielseitigen Unterwasserwelten des Aquariums ein und lernt einen besonderen Vertreter der Regenbogenfische kennen.

Folge 34: Begleitet Ronja Siegmund in die Hochgebirgslandschaft Himalaya und erfahrt mehr über den stark gefährdeten Nepalesischen Roten Panda.

Folge 33: Sebastian Schorr berichtet direkt vor Ort über die Arbeit eines Leipziger Tierpflegers im "Endangered Primate Rescue Center".

Folge 32: Heute nimmt euch Heiko Schäfer mit hinter die Kulissen zu unseren jungen Strahlenschildkröten und berichtet über diese interessanten Panzerträger aus Madagaskar.

Folge 31: Heute berichtet Jörg Gräser über den Nachwuchs unserer Weißnackenkraniche, die in ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet gefährdet sind.

Folge 30: Mit Robert Ruhs auf den Spuren der Ostafrikanischen Spitzmaulnashörner, die wie auch andere Nashornarten aufgrund von Lebensraumverlust und der gezielten Jagd wegen der „Hörner“ in den letzten Jahrzehnten an den Rand der Ausrottung gedrängt worden sind.

Folge 29: Steffen Thies berichtet über den stark gefährdeten Runzelhornvogel und zeigt auf, wie dieser neben dem illegalen Wildtierhandel vor allem unter dem Lebensraumverlust im tropischen Südostasien leidet.

Folge 28: Am Welttigertag mit Peter Müller auf den Spuren des Amurtigers

Folge 27: Florian Rimpler erläutert, warum Chaco-Pekaris in ihrem ursprünglichen Lebensraum stark gefährdet sind.

Folge 26: Sie sind vom Aussterben bedroht – die Westlichen Flachlandgorillas, die in der heutigen Ausgabe mit Daniel Geissler die Hauptrolle spielen.

Folge 25: Jens Hirmer spricht über die größte und am meisten bedrohte Zebraart, deren Population aufgrund von Lebensraumzerstörung, Wilderei und Wassermangel auf weniger als 2.000 Tiere geschrumpft ist.

Folge 24: Sebastian Schorr berichtet direkt aus dem Dschungel über das Projekt Endangered Primate Rescue Center und eine der Fokusarten: die vom Aussterben bedrohten Delacour-Languren. 

Folge 23: Heiko Schäfer erzählt, wie sich der Zoo Leipzig für den Komodowaran auf den indonesichen Inseln Komodo und Flores einsetzt. 

Folge 22: Janet Pambor berichtet, wie man sich für den Schutz der Kugelgürteltiere einsetzen kann.

Folge 21: Xembalo, Mia und die kleine Manju sind Vertreter ihrer Art bei uns im Zoo Leipzig und ihr Pfleger Dennis erklärt, was die größten Bedrohungen für die Amurleoparden sind.

Folge 20: Anja Recknagel erklärt, wie Auswilderung funktioniert und nutzt dazu das erfolgreiche Beispiel unserer Przewalskipferde.

Folge 19: Was der Schutz, der vom Aussterben bedrohten Westafrikanischen Schimpansen mit dem Esstisch zuhause zu tun hat und welche Rolle die Wild Chimpanzee Foundation dabei einnimmt, erklärt Bereichsleiter Daniel Geissler.

Folge 18: Der ehemalige Zoodirektor Peter Müller gibt einen seltenen Einblick in die wichtige Arbeit des Tigerzuchtbuchführers.

Folge 17: Juliane Ladensack gibt einen Einblick hinter die Kulissen zu den stark gefährdeten Löwenäffchen.

Folge 16: Michael Ernst berichtet über die Bedrohung der Kronenmakis und gibt Tipps, wie jeder Einzelne einen kleinen Beitrag zum Schutz von bedrohten Arten und Lebensräume leisten kann. 

Folge 15: Thomas Günther stellt unseren Bienengarten vor und erzählt über Wildbienen, Honigbienen und wie man den Bienen im heimischen Garten helfen kann.

Folge 14: Corinna Wirth wirft einen Blick auf eine kleine Tierart, die häufig in Vergessenheit gerät und erklärt, wie wir auch hier in Deutschland heimische Reptilien mit einfachen Mitteln schützen können.

Folge 13: Tierpfleger Philipp Hünemeyer erklärt, wieso Koalas in der Natur bedroht sind und was zahlreiche Organisationen in Australien zum Schutz der Tiere unternehmen.

Folge 12: Christian Ludwig berichtet über eine gute Pflanze, die durch ihre Nutzung zu einem globalen Problem für den Klima- und Artenschutz geworden ist.

Folge 11: Aquarianer Andreas Seeger erläutert die Gründe für das Aussterben der Monterrey-Platys in Mexiko und wie sich der Zoo für den Erhalt dieser Art engagiert.

Folge 10: Auf den Spuren der Waldrappe erläutert Marc Wolf, wieso die Art in Europa ausgerottet wurde und welche Initiativen es heute gibt, sie wieder anzusiedeln.

Folge 9: Michael Ernst erzählt, wie es um den Bestand der Schabrackentapire steht und gibt Gedankenanstöße, wie man im Alltag auch indirekt zu ihrem Schutz beitragen kann.

Folge 8: Ruben Holland gibt Einblicke in das Zuchtbuch des Mähnenwolfes.

Folge 7: Andreas Franz zeigt, wie einfach sich Steinkorallen vermehren lassen.

Folge 6: Andreas Franz berichtet im neu eröffneten Aquarium über die bedrohten Steinkorallen.

Folge 5: Maria Raitzig zeigt in der Hochgebirgslandschaft Himalaya wie wichtig artgerechte Haltung ist.

Folge 4: Bereichsleiter Thomas Günther erklärt, was gegen die Lebensraumzerstörung des Asiatischen Elefanten getan werden kann.

Folge 3: Dana Eisenreich berichtet aus dem Vulkanstollen in Gondwanaland über die stark gefährdeten Tüpfelbeutelmarder.

Folge 2: Anton Barske berichtet aus der rückwärtigen Tierhaltung über die bedrohten Zwergplumploris.

Folge 1: Michael Meyerhoff nimmt Sie in unserer neuen Artenschutzreihe mit hinter die Kulissen, zu spannenden Tieren, zu den Kolleginnen und Kollegen und in unsere Artenschutzprojekte.