Die Menschheit steht vor globalen Herausforderungen, wie dem Klimawandel, dem Verlust der Biodiversität und der Umweltverschmutzung. Zoos leisten mit ihrer Arbeit in den Bereichen Bildung, Forschung und Artenschutz wichtige Beiträge, um den globalen Krisen des 21. Jahrhunderts gegenüberzutreten – für manche vom Aussterben bedrohten Arten sind Zoos kurzfristig die letzte Hoffnung. In unserer neuen Reihe können Sie spannende Einblicke in unsere Artenschutzarbeit erhaschen und den Spuren von seltenen Tieren folgen.

Ich lade Sie ein, dem Zoo Leipzig-Team und mir auf unsere spannende Entdeckungsreise zu folgen und wünsche uns allen eine interessante Spurensuche!

Ihr Artenschutzbeauftragter Michael Meyerhoff

Ausgeartet - Dem Artenschutz auf der Spur

Folge 19: Was der Schutz, der vom Aussterben bedrohten Westafrikanischen Schimpansen mit dem Esstisch zuhause zu tun hat und welche Rolle die Wild Chimpanzee Foundation dabei einnimmt, erklärt Bereichsleiter Daniel Geissler.

Folge 18: Der ehemalige Zoodirektor Peter Müller gibt einen seltenen Einblick in die wichtige Arbeit des Tigerzuchtbuchführers.

Folge 17: Juliane Ladensack gibt einen Einblick hinter die Kulissen zu den stark gefährdeten Löwenäffchen.

Folge 16: Michael Ernst berichtet über die Bedrohung der Kronenmakis und gibt Tipps, wie jeder Einzelne einen kleinen Beitrag zum Schutz von bedrohten Arten und Lebensräume leisten kann. 

Folge 15: Thomas Günther stellt unseren Bienengarten vor und erzählt über Wildbienen, Honigbienen und wie man den Bienen im heimischen Garten helfen kann.

Folge 14: Corinna Wirth wirft einen Blick auf eine kleine Tierart, die häufig in Vergessenheit gerät und erklärt, wie wir auch hier in Deutschland heimische Reptilien mit einfachen Mitteln schützen können.

Folge 13: Tierpfleger Philipp Hünemeyer erklärt, wieso Koalas in der Natur bedroht sind und was zahlreiche Organisationen in Australien zum Schutz der Tiere unternehmen.

Folge 12: Christian Ludwig berichtet über eine gute Pflanze, die durch ihre Nutzung zu einem globalen Problem für den Klima- und Artenschutz geworden ist.

Folge 11: Aquarianer Andreas Seeger erläutert die Gründe für das Aussterben der Monterrey-Platys in Mexiko und wie sich der Zoo für den Erhalt dieser Art engagiert.

Folge 10: Auf den Spuren der Waldrappe erläutert Marc Wolf, wieso die Art in Europa ausgerottet wurde und welche Initiativen es heute gibt, sie wieder anzusiedeln.

Folge 9: Michael Ernst erzählt, wie es um den Bestand der Schabrackentapire steht und gibt Gedankenanstöße, wie man im Alltag auch indirekt zu ihrem Schutz beitragen kann.

Folge 8: Ruben Holland gibt Einblicke in das Zuchtbuch des Mähnenwolfes.

Folge 7: Andreas Franz zeigt, wie einfach sich Steinkorallen vermehren lassen.

Folge 6: Andreas Franz berichtet im neu eröffneten Aquarium über die bedrohten Steinkorallen.

Folge 5: Maria Raitzig zeigt in der Hochgebirgslandschaft Himalaya wie wichtig artgerechte Haltung ist.

Folge 4: Bereichsleiter Thomas Günther erklärt, was gegen die Lebensraumzerstörung des Asiatischen Elefanten getan werden kann.

Folge 3: Dana Eisenreich berichtet aus dem Vulkanstollen in Gondwanaland über die stark gefährdeten Tüpfelbeutelmarder.

Folge 2: Anton Barske berichtet aus der rückwärtigen Tierhaltung über die bedrohten Zwergplumploris.

Folge 1: Michael Meyerhoff nimmt Sie in unserer neuen Artenschutzreihe mit hinter die Kulissen, zu spannenden Tieren, zu den Kolleginnen und Kollegen und in unsere Artenschutzprojekte.