Wussten Sie schon?

Keas leben überwiegend am Boden und sind überaus lebhaft, fast hektisch. Sie entwickeln einen ausgeprägten Spieltrieb und untersuchen neugierig und zerstörerisch alles Neue.

Steckbrief

VerwandtschaftOrdnung: Papageien; Familie: Papageien
LebensraumWälder und Buschland in den Gebirgen der Neuseeländischen Alpen zwischen 600 und 2.000 m; oft oberhalb der Baumgrenze
Höchstalterüber 47 Jahre
GrößeGesamtlänge: bis 48 cm
Gewichtdurchschnittlich 922 g
Sozialstrukturleben gesellig, wahrscheinlich polygam
Fortpflanzunglegen 2-4 Eier; Brutdauer: 20-29 Tage
Feindeeingeschleppte Arten wie Katzen und Hermeline sowie der Mensch durch Bejagung
NahrungBodenpflanzen, Früchte, Knospen, Knollen, Wurzeln, Insekten und Fleisch toter Tiere

Mehr anzeigen

Bedrohungsstatus

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der IUCN Red List.