Gaukler, Jongleure und Straßenkünstler halten Einzug in den Zoo Leipzig. Das historische Motto lässt die Anfänge des 1878 eröffneten Zoos aufleben. Neben den tierischen Entdeckungen im Leipziger Frühling sorgt das Festprogramm zur Eröffnung der historischen Sportroute in diesem Jahr für beste Unterhaltung:

  • Buntes Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Artistik am Samstag, den 7. Mai von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, den 8. Mai von 14 bis 17 Uhr mit Moderator Matt Liebsch im Konzertgarten
  • wundersame Stelzenläufern und unterhaltsame Künstler sorgen auf ihrem Weg durch den Zoo an unterschiedlichen Plätzen für Unterhaltung.
  • Symbolisches Kinderradrennen und historisches Hochradrennen am Samstag von 13.30 bis 14 Uhr auf dem Gondwanaland-Vorplatz
  • Symbolisches Hochradrennen am Sonntag von 13.00.-13.30 Uhr auf dem Gondwanaland-Vorplatz

Der Zoo Leipzig präsentiert gemeinsam mit dem Sportmuseum der Stadt Leipzig anlässlich der Einweihung der 5. Station der Sportroute viele tierische Überraschungen und historische Aktionen, die große und kleine Zoobesucher in die Zeit vor 144 Jahren zurückversetzen werden.

Programmflyer Historisches Straßenkünstler-Spektakel 2022