Ausstrahlung am 08.01.2021, 19:50 Uhr, MDR Fernsehen

Über Brücken: Für das Nasenbär-Pärchen Costa und Rica waren die Spaziergänge im Freien lange Zeit eine kleine Mutprobe. Der Weg hinüber ins Sommerdomizil führte bisher über eine wacklige Hängebrücke, auf die auch die Rabenkrähen freien Zugriff hatten. Nun wurde umgebaut und die Brücke überdacht. Obwohl die kühlen Tage eher nicht zu längeren Spaziergängen einladen, soll der neue Gehsteig getestet werden. Doch ob Costa und Rica sich darauf einlassen?

An die Wand: Einmal am Tag öffnet sich ein besonderes Tor am Gehege der Schneeleoparden. Für Askar und Chandra bedeutet das jede Menge Leckereien. Doch dafür müssen sich die beiden Katzen anstrengen. Das heißt Pfoten heben, Zähne zeigen, ruhig bleiben, wenn etwas Unbekanntes auftritt. Mit dem Training sollen medizinische Untersuchungen - auch ohne Narkose - möglich werden. Vieles klappt bereits gut. Nun kommt Stufe zwei: die Impfung. Werden sich die Katzen das gefallen lassen?

Im Versteck: Die Faultiere Sid und Elfriede sind ja bekanntlich gern unterwegs. Während sie ihre Zeit am liebsten unter der Decke des Gondwanalands verbringt, lässt sich Sid doch ab und an auf der Faultierinsel sehen – meistens dann, wenn keiner guckt. Martina Molch möchte ihren Schützling dennoch gern zu Gesicht bekommen und macht sich auf die Suche. Sie kennt ja Sids Verstecke. Doch ob der wirklich da ist?

Die Doku-Soap des MDR FERNSEHENS erzählt Geschichten von Menschen und Tieren aus dem Zoo Leipzig, beleuchtet den Alltag hinter den Kulissen eines der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas.