Ausstrahlung am 23.10.2020, 19:50 Uhr, MDR Fernsehen

Rüsselhündchen: Sorgenkind

Bei den Rüsselhündchen sorgt sich Lasse Nieberding um eines der beiden Jungtiere. Bisher war es immer das Kräftigere von beiden. Seit dem Umzug nimmt das Rüsselhündchen jedoch täglich ab. Warum ist unklar, denn das Jungtier frisst eigentlich gut.  Um ihm zu helfen, muss eine Entscheidung getroffen werden.   

Tiger: Pfeifhasenjagd

Pfeifhasen leben in Steppen, offenen Graslandschaften und noch immer bei Steffen Tucholski. Nachdem seine Schneeleoparden die selbstgebastelten, schielenden „Wollhasen“ verschmäht haben, soll nun der Jagdinstinkt der Tiger geweckt werden. Ob Bella und Akina Lust haben auf eine Pfeifhasenjagd?

Nashörner: Herbstliebe

Kaum ist Sohn Sudan aus dem Haus, kommt Nashorndame Saba wieder in die Hitze. Zumindest reagiert Bulle Ndugu mit Flehmen und Pfeifen auf den Geruch von Sabas Kot. Frank Meyer nutzt die Gunst der Stunde und arrangiert ein Treffen der beiden Nashörner. Ob Ndugu und Saba – sie ist immerhin knapp 30 Jahre alt – sich noch einmal für einander erwärmen können?

Die Doku-Soap des MDR FERNSEHENS erzählt Geschichten von Menschen und Tieren aus dem Zoo Leipzig, beleuchtet den Alltag hinter den Kulissen eines der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas.