Ausstrahlung am 16.04.2021, 19:50 Uhr, MDR Fernsehen

Kinder Kinder

Mit dem Frühling kommt der Nachwuchs und plötzlich herrscht im Tierkindergarten wieder richtiges Gewusel.  Ob bei den Ziegen, Kaninchen oder Hühnern - überall blinzelt neues Leben aus den Ställen. Und kaum ist der Eine begrüßt, purzelt schon der Nächste aus dem Ei.  Da gibt es einiges zu tun, damit die Tierkinder bestmöglich ins Leben starten können.

Eiertausch

Nandu-Hahn Hannibal trägt große Verantwortung oder besser gesagt: Er sitzt darauf. Hannibal hat eine Vielzahl an Eier unter seinem Hintern liegen. Die meisten davon aus Plastik, um so seine Brutstimmung anzukurbeln. Die echten Eier liegen seit Wochen im Brüter. Doch nun rückt der Schlupftermin näher und die Eier müssen zurück ins Nest zum Vater. Nimmt der seine Aufgabe an, schlüpfen zum ersten Mal Nanduküken in Leipzig.

Vorwärts immer

Auf der Affeninsel leben zwei sprunghafte Brüder. Hodor und Ilyn - die Roten Sumpfspringaffen. Bisher halten sich die Männer am liebsten drinnen auf. Die Leipziger Frischluft scheint wenig verlockend. Seit Wochen versucht Phillip Hünemeyer seine Schützlinge zu einem Spaziergang auf der Affeninsel zu überreden. Ein langwieriges Prozedere.  Doch nun kommt Bewegung in die Sache, allerdings anders als erwartet.

 

Die Doku-Soap des MDR FERNSEHENS erzählt Geschichten von Menschen und Tieren aus dem Zoo Leipzig, beleuchtet den Alltag hinter den Kulissen eines der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas.