09.04.2021 um 19.50 Uhr im MDR Fernsehen

Frühlingsgefühle: Den lieben langen Winter haben die Schimpansen im Haus verbracht. Ausgang: Fehlanzeige. Die Temperaturen gaben das einfach nicht her. Doch Daniel Geissler und seine Kollegen haben die Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen. Bäume, Plattformen und Klettermöglichkeiten wurden erneuert. Jetzt erstrahlen die Außenanlagen von Pongoland in neuem Gewand. Bei frühlingshaften Temperaturen dürfen auch die Schimpansen da endlich ran. Wie lässt es sich wohl klettern auf den neuen Brettern?

Frühdiagnose: Ein Maskenkiebitz-Pärchen hat auf dem Tapirgelände ein Nest gebaut. Wo ein Nest ist, müsste es auch bald Eier geben, so diagnostiziert Michael Ernst messerscharf und behält seine Vögel fest im Blick. Und siehe da, genau in dem Moment, als das Weibchen das erste Ei ins Nest legt, ist Micha staunender Zaungast. So etwas hat selbst der erfahrene Tierpfleger noch nie miterlebt…

Früh übt sich: Sue, das Plumplori Weibchen, hat eigentlich ständig Hunger. Erschwerend kommt hinzu, dass die stolze Mutter zweier Kinder nicht gern ihr Futter teilt. Anton Barske muss da mit Fingerspitzengefühl vorgehen: Der Mutter ordentlich Heuschrecken zustecken, aber sehen, dass auch die Kinder etwas abbekommen. Haben die Kleinen das schon im Griff?

 

Die Doku-Soap "Elefant, Tiger & Co" erzählt jede Woche Geschichten von Mensch und Tier aus dem Zoo Leipzig. Immer freitags ums 19:50 Uhr im MDR Fernsehen.