Wussten sie schon?

Klippschliefer sind gesellige Tiere, die in Kolonien von bis zu 80 Tieren vorkommen. Sie sind tagaktiv und bevorzugen Landschaften mit vielen Steinen, Felsen, Spalten und Höhlen; sie graben selbst aber keine Höhlen. Ihr Sehvermögen ist sehr gut und sie erkennen Gefahren oft schon auf große Entfernung. Zu ihren Hauptfeinden zählen Adler, Pythons und Leoparden.

Steckbrief

VerwandtschaftOrdnung: Schliefer; Familie: Schliefer; näher verwandt mit Elefanten und Seekühen
Lebensraumbewohnen Felsformationen von Regenwäldern bis Savannen; unsere Unterart Kap-Klippschliefer lebt ausschließlich in Südafrika
FortpflanzungTragzeit: ca. 212-240 Tage, 2-4 Jungtiere
NahrungGräser, Triebe, Blätter, Früchte

Bedrohungsstatus

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der IUCN Red List.

Verbreitung Kap-Klippschliefer