Wussten sie schon?

Nur während der Mauser finden sich Chilepfeifenten in größeren Schwärmen von bis zu 100 Tieren zusammen, zur Fortpflanzungszeit leben sie paarweise. Männchen und Weibchen unterscheiden sich relativ wenig. Die Erpel sind kopfseitig stärker grün glänzend und vom Schnabel her weiter und klarer aufgehellt.

Steckbrief

VerwandtschaftOrdnung: Gänsevögel (Anseriformes); Familie: Entenvögel (Anatidae)
NahrungVor allem pflanzliche Nahrung wie Wasserpflanzen, Seggen und Gräser; im Sommer teilweise auch Kleinfische und Würmer
LebensraumAn Süßwasserseen und Flüssen in der Nähe von Grasland
Fortpflanzung5–9 Eier; Brutdauer: 24–26 Tage.

Bedrohungsstatus

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der IUCN Red List.

Verbreitung Chilipfeifente