Außergewöhnliche Zeiten bedingen außergewöhnliche Maßnahmen!

Die ursprünglich für Ende April und dann für Juni geplante Jahreshauptversammlung konnte in der üblichen Form als Treffen der Mitglieder in den Räumen des Gondwanalands, bedingt durch COVID-19, nicht stattfinden.

Die Jahreshauptversammlung in den Herbst zu verschieben, überforderte die terminlichen Möglichkeiten und war faktisch nicht darstellbar. Die Patentage, die Schülerpatentage, die im Herbst geplanten und ggf. aus dem Sommer nachzuholende Reisen finden zwangsläufig alle in den Monaten vornehmlich des vierten Quartals statt und ballen sich mit den Veranstaltungen des Zoo im Herbst in hoher Dichte.

Da jedoch in 2020 turnusgemäß die Wahlen des Präsidiums und der Kassenprüfer durchzuführen waren, musste das Präsidium eine Lösung finden. Das ist passiert, in 2020 sind die Wahlen per Briefwahl durchgeführt worden.

Und so übersenden wir neben den zur Jahreshauptversammlung üblichen Unterlagen auch den Wahlzettel mit der Zustimmung zur Briefwahl, mit den zur Wahl stehenden Präsidiumsmitgliedern sowie der Mitglieder der Wahl- und Revisionskommission, als auch ein Votum zur Entlastung des Präsidiums.

Das in 2018 erstmalig in dieser Zusammensetzung gewählte Präsidium mit dem Präsidenten Michael Weichert, den Vizepräsidenten Corinna Lentz und Dr. Peter Bachmann, dem Schatzmeister Jan Müller sowie den Beisitzern Jessica Heege, Ina Kühn, Richard Mansfeld, Norbert Schmid, Andreas Seifert und den Kassenprüfern Claus Barthold, Nico Heinzelmann und Renè Wernicke stellten sich wieder zur Wahl.

Neu zur Wahl stellte sich ein weiteres Mitglied für das Präsidium, Herr Thomas Nürnberger. Er ist dem FFV als Elefanten- und Tigerpate seit langem eng verbunden, seit 3 Jahren Mitglied im Verein und engagiert sich bereits jetzt sehr umfänglich. So hat er gemeinsam mit dem Freundes- und Förderverein des Zoos und den Reudnitzer Skatbuben e.V. unter der Schirmherrschaft unseres Zoodirektors Prof. Junhold erfolgreich das Benefizskatturnier „Leipzig Skat Masters“ durchgeführt, dessen Erlöse dem FFV zugutekamen.

Das Präsidium sowie die Revisoren konnten sich über eine Wiederwahl freuen. Thomas Nürnberger wurde in das Präsidium gewählt und möchte sich in der neuen Funktion zukünftig verstärkt um Unternehmenskontakte und Aktionen mit Betrieben kümmern.

Kontakt

Freundes- und Förderverein
des Zoo Leipzig e.V.
Pfaffendorfer Str. 29
04105 Leipzig 

Telefon: 0341 5933-347 oder 0341 5933-348
Fax: 0341 5933-349
E-Mail: foerdervereinnoSpam@zoo-leipzig.de

Kontoverbindung

Sparkasse Leipzig
BIC: WELADE8LXXX
IBAN: DE 97 860555921130106663