Wenn Menschen mit gleichen Interessensschwerpunkten sich verbinden und ihre Aktivitäten organisieren entstehen mit viel Einsatz großartige Projekte und tolle gemeinschaftliche Erlebnisse.

Um sich in der großen Gemeinschaft des Vereins ihren Schwerpunkten in der Gemeinschaft noch besser widmen zu können, haben sich verschiedene Interessensgemeinschaften gebildet.

IG Asien

Die erste IG Elefant wurde 2014 ins Leben gerufen und beschäftigt sich bis heute mit den liebenswerten Dickhäutern. Unter dem jetzigen IG-Namen Asien/Elefant wurde des Spektrum aber auch auf andere asiatische Tierarten erweitert. Die gute Zusammenarbeit als auch der intensive Austausch mit den Tierpflegern gewährleistet eine hohe Qualität an Wissen, um den Zoo bestmöglich zu unterstützen, wie z. B. zum Artenschutztag der Tiger oder den Bienentagen. Gemeinsam mit den Mitgliedern der anderen Interessensgemeinschaften werden Kurzreisen organisiert, wie zur Elefantenanlage in den Bergzoo Halle, den Tierpark Berlin oder zur Hengstparade nach Moritzburg. Für die kleinen Tierfreunde des Zoos wurde einen Zeichenwettbewerb zum Thema „Elefanten im Zoo“ organisiert.

IG Afrika

Ähnliche Aktivitäten hat auch die IG Afrika realisiert. Besonders aktive IG-Mitglieder informieren die Zoobesucher an Informationsständen über das Leben und die Haltung der Tiere und können dank ihrer intensiven Vorbereitung die vielen Fragen der großen und kleinen Tierfreunde beantworten. Auch die Mitglieder der IG Afrika unterstützen den Zoo bei der Organisation und Gestaltung von Informationsständen zu themenbezogenen Aktionstagen.

IG Fotografie

Hohe Anforderungen an alle Mitglieder werden in der IG Fotografie gestellt, denn ein klarer Anspruch der Gruppe an die fotografischen Ergebnisse ist schon gegeben. Schließlich haben die Mitglieder inzwischen Fotokalender gestaltet und es wurde ein Fotoshooting beim Baden der grauen, etwas vollschlankeren „Fotomodelle“ im Elefantenhaus durchgeführt.

Die IG Foto ist seit September 2017 mit der genauen Bezeichnung „Foto AG Zoo Leipzig“ als Fotoclub des DVF mit der Clubnummer 100214 eingetragen. Ab sofort können die Mitglieder an allen Aktivitäten des DVF teilnehmen und steigen ab 2018 auch in den Mappenwettbewerb ein.

Ob Studienreisen in andere Zoos, interessante Vorträge, Blicke hinter die Kulissen oder Teilnahme an der Arbeit der Interessens- und Arbeitsgemeinschaften, Mitglied im Freundes-und Förderverein des Zoo Leipzig zu sein ermöglicht es, Spannendes zu erleben.

IG Jugend

Der Freundes- und Förderverein des Zoo Leipzig e.V. plant in Zukunft auch Aktionen für Kinder und Schüler anzubieten. Langfristig soll die Möglichkeit einer regelmäßigen Teilnahme in einer Jugendgruppe im Freundes- und Förderverein bestehen.

Inhaltlich wird der Fokus auf den Themen Artenschutz, Umweltschutz und Biodiversität liegen. Dabei wollen wir vor allem an den Artenschutzprogrammen des Zoos anknüpfen. Ziel ist es, die Schüler für die Bedrohung vieler Tierarten zu sensibilisieren und ihnen zu zeigen, wie einerseits wichtig, anderseits einfach der Umweltschutz im täglichen Leben ist.

Interessiere Eltern bzw. Kinder sind herzlich willkommen. Kontaktieren Sie dazu Frau Jessica Kiefer, per Email unter jessica.kiefer@gmx.net.

IG Chronik

Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, bis zum 60. Vereinsjubiläum 2025 eine Chronik über die Geschichte des Vereins zu verfassen. Dafür recherchieren engagierte Vereinsmitglieder im Vereins- Zoo-, Stadt- und LVZ-Archiv. Wer Lust hat und sich mit unserer Vereinsgeschichte befassen möchte, kann uns gern unterstützen. Kontakt hierfür, Frau Oelschlaeger unter petras.service@yahoo.de.

Kontakt

Freundes- und Förderverein
des Zoo Leipzig e.V.
Pfaffendorfer Str. 29
04105 Leipzig 

Telefon: 0341 5933-347 oder 0341 5933-348
Fax: 0341 5933-349
E-Mail: foerdervereinnoSpam@zoo-leipzig.de

Kontoverbindung

Sparkasse Leipzig
BIC: WELADE8LXXX
IBAN: DE 97 860555921130106663