Die Tage werden kürzer, doch das Zoo-Abenteuer bleibt tierisch spannend: Auch im Herbst lädt der Zoo Leipzig zu  Zoo-Safaris mit den Zoolotsen ein und verspricht durch zahlreiche tierische Highlights unvergessliche Stunden in der Natur. Die fünf neuen Seelöwen fühlen sich zunehmend heimisch und auch die jungen Rüsselhündchen leben sich in ihrem Gehege ein. Unterdessen haben die größten Neuzugänge, die fünf Asiatischen Elefanten Kewa, Astra, Thuza, Pantha und Edgar, ihre neue Heimat intensiv erkundet und lernen die neuen Routinen kennen. Neben den tierischen Entdeckungen im herbstlich dekorierten Zoo können Ferienkinder vom 17. Oktober bis 01. November am Bastelstand mit den Zoolotsen ihrer Kreativität frönen.

Den Schlusspunkt unter das Herbstgeschehen setzt das Halloween-Spektakel am 31. Oktober. Das Motto der Veranstaltung lautet Dia de los animales muertos und lehnt sich an das farbenfrohe südamerikanische Fest an und stellt ausgestorbene und vom Aussterben bedrohte Tierarten in den Fokus. Auch kulturell wird das Halloween-Spektakel mit einem bunten Programm angereichert: Auf der Bühne im Konzertgarten wird es verschiedene Tanzdarbietungen gebieten, der Riesenkürbis wartet darauf, geschätzt zu werden und abschließend finden Feuershows statt.

Wer das Halloween-Spektakel nicht verpassen möchte, sollte sich im Vorfeld sein Onlineticket unter www.zoo-leipzig.de/tickets sichern.