Alle Neuigkeiten

Spannende Einblicke: Entdeckertage Tiere bei Nacht am 3. und 4. November

Der Zoo Leipzig startet mit den Entdeckertagen Tiere bei Nacht in die Wintersaison. Am Wochenende 3. und 4. November haben die Zoolotsen und Tierpfleger ein spannendes Programm rund um die dämmerungs- und nachtaktiven Tiere erarbeitet und geben zudem Auskunft über die Schlafgewohnheiten der Zoobewohner. Die nachtaktiven Tiere im Vulkanstollen der Tropenerlebniswelt Gondwanaland stehen dabei ebenso im Fokus wie die Fragen „Warum schlafen Koalas so viel?“, „Was passiert bei den Amurleoparden in der Dämmerung?“, „Wieso fallen Vögel beim Schlafen nicht vom Baum?“ oder „Wie gestaltet sich die Nacht bei den Bewohnern Südamerikas?“

Gemeinsam mit den Zoolotsen geht es auf 90-minütige Safaris zu den nacht- und dämmerungsaktiven Tieren. Im Schein von Rotlichtlampen können die Tiere erspäht werden und die zuvor in Gondwanaland selbstgebastelten Lampions erhellen die Zoowege in der Dämmerung. Zudem begeben sich die Zoobesucher auf die Spuren der Fledermäuse und erfahren alles Wissenswerte rund um die wendigen Flieger.

Aktuelle Hinweise:

Das Aquarium ist wegen Bauarbeiten geschlossen.

Der Safari-Truck ist momentan leider nicht in Betrieb.

Aufgrund von Bauarbeiten am Parkhaus sind die Parkplätze für Menschen mit Behinderung zeitweise nicht verfügbar.

Wir bitten um Verständnis für die Einschränkungen.

Newsletter

Meine Daten

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter mit Neuigkeiten, Veranstaltungstipps und Gewinnspielen aus dem Zoo Leipzig.
*Pflichtfeld

Entdecken Sie auch ...

Teaser Fabeltiere

Phänomenale Fabeltiere

Mitmachaktion mit Gewinnspiel zum 50. Geburtstag der Zooschule.

weitere Infos