Alle Neuigkeiten

Nachwuchs in Südamerika - Guanako auf der Anlage geboren

Guanakostute Lolita hat im September vor den Augen zahlreicher Besucher ein kleines Stutfohlen zur Welt gebracht. Nach der komplikationslosen Geburt in der Erlebniswelt Südamerika kümmerte sich Lolita umgehend um ihr Junges und leckte es sauber. Nach nicht allzu langer Zeit unternahm die kleine Stute erste Aufstehversuche und begann zu trinken. Auch mit dem Tierarzt hat der Neuankömmling im Rahmen der routinemäßigen Jungtierprophylaxe bereits Bekanntschaft gemacht. Hier wurden der kleinen Stute nicht nur Vitamine und Immunglobuline zur Stärkung der Abwehrkräfte verabreicht, sondern sie bekam natürlich auch einen Transponder gesetzt, der sozusagen der Personalausweis eines jeden Tieres ist. Mobil, fit und flink erkundet Lolitas Nachwuchs die Anlage und wird immer wieder von den anderen vier Guanakos beschnüffelt.

Das Guanako ist die größte wildlebende Säugetierart Südamerikas. Guanakoherden bestehen meist aus einem Leithengst und 5 bis 15 erwachsenen Weibchen sowie deren Jungtieren. Daneben gibt es auch reine Junghengst- und Jungstutenherden. Vor allem junge Guanakos sind eine beliebte Beute für Pumas. Aus Guanakos wurden die Lamas und durch die Einkreuzung von Vikunjas wohl auch die Alpakas gezüchtet.

Aktuelle Hinweise:

Das Aquarium ist wegen Bauarbeiten geschlossen.

Der Safari-Truck ist momentan leider nicht in Betrieb.

Aufgrund von Bauarbeiten am Parkhaus sind die Parkplätze für Menschen mit Behinderung zeitweise nicht verfügbar.

Wir bitten um Verständnis für die Einschränkungen.

Newsletter

Meine Daten

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter mit Neuigkeiten, Veranstaltungstipps und Gewinnspielen aus dem Zoo Leipzig.
*Pflichtfeld

Entdecken Sie auch ...

Teaser Fabeltiere

Phänomenale Fabeltiere

Mitmachaktion mit Gewinnspiel zum 50. Geburtstag der Zooschule.

weitere Infos