Alle Neuigkeiten

Koalas lernen zeitweise Außengehege kennen

Die beiden Koalaneulinge Mandie und Moose haben sich seit ihrer Ankunft im Juni gut eingelebt und sind für die Tierpfleger sehr zugänglich geworden. Mittlerweile dürfen die beiden abwechselnd sogar zeitweilig und unter Aufsicht Leipziger Luft schnuppen. „Wir befinden uns gerade in der Erprobungsphase und gewöhnen Mandie und Moose abwechselnd und getrennt von einander ins Außengehege ein. Bisher funktioniert es sehr gut, allerdings haben wir noch keinen zeitlichen Rhythmus, wann die Tiere ins Außengehege kommen und damit für die Besucher zu sehen sind. Vor allem das Wetter muss passen“, erläutert Bereichsleiterin Martina Hacker das schrittweise Eingewöhnen. Koala-Männchen Oobi-Ooobi hingegen wird aufgrund seines zurückhaltenden Wesens ausschließlich im Schaugehege zu sehen sein. Mandie können die Besucher gegenwärtig nur während ihrer Ausflüge ins Außengehege beoachten, ansonsten lebt sie im rückwärtigen Bereich des Koala-Hauses.

Aktuelle Hinweise:

Das Aquarium ist wegen Bauarbeiten geschlossen.

Der Safari-Truck ist momentan leider nicht in Betrieb.

Aufgrund von Bauarbeiten am Parkhaus sind die Parkplätze für Menschen mit Behinderung zeitweise nicht verfügbar.

Wir bitten um Verständnis für die Einschränkungen.

Newsletter

Meine Daten

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter mit Neuigkeiten, Veranstaltungstipps und Gewinnspielen aus dem Zoo Leipzig.
*Pflichtfeld

Entdecken Sie auch ...

Teaser Fabeltiere

Phänomenale Fabeltiere

Mitmachaktion mit Gewinnspiel zum 50. Geburtstag der Zooschule.

weitere Infos