Mateo, Hanna und Elsa- Der Löwennachwuchs ist getauft!

Mehr als 13.000 Stimmen wurden bei der Endabstimmung über die Namen der Löwenjungtiere abgegeben. Gewonnen haben Mateo, Elsa und Hanna.

Rund 8.000 Vorschläge hatten den Zoo in den vergangenen Wochen erreicht, über zehn von ihnen wurde abgestimmt. Der Klang der Namen, die Unterscheidbarkeit, die Länge und nicht zuletzt die Bedeutung müssen dabei Berücksichtigung finden. 

Mateo bedeutet Das Himmelgeschenk.

Elsa ist in Anlehnung an  die Löwin aus dem Filmklassiker gewählt worden

Hanna steht stellvertretend für Kinder, die mit schweren Krankheiten kämpfen. 

"Es sind schöne Namen mit sehr passenden Hintergründen", freut sich Zoodirektor Jörg Junhold. Auch Tierpfleger Jörg Gräser, der zusammen mit seinen Kollegen die Vorauswahl getroffen hat, ist sehr zufrieden. "Die Namen passen zu den Löwen, uns ist die Geschichte dahinter wichtiger und wir können die Jungen nun einzeln rufen."