Unsere Tiere

Zwergaguti +

Myoprocta pratti

Themenwelt: Gondwanaland
  • Zwergaguti_1
  • Zwergaguti_2

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Wussten Sie schon?

Bei der Nahrungsaufnahme sitzen Agutis auf den Hinterbeinen und halten die Nahrung mit den Vorderpfoten fest. Wenn das Nahrungsangebot hoch ist, legen die Tiere Vorräte an und tragen damit nicht unwesentlich zur
Verbreitung von Pflanzen bei. Sie können nicht graben und übernehmen deswegen die verlassenen Bauten anderer Tiere wie zum Beispiel von Gürteltieren.

Verwandtschaft:

Ordnung: Nagetiere, Familie: Agutis

Nahrung:

Früchte, Blätter, Knospen, junge Triebe

Lebensraum:

Tropischer Regenwald und feuchte Savannen, bevorzugt in Gewässernähe

Fortpflanzung:

Paarung ganzjährig; Tragzeit: 95–100 Tage, 2–4 Jungtiere; Geschlechtsreife: 8–10 Monate; Höchstalter: über 10 Jahre

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...