Unsere Tiere

Weißnackenkranich +

Grus vipio

Themenwelt: Asien
  • Weißnackenkranich
  • Weißnackenkranich
  • Weißnackenkranich

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Weißnackenkraniche

Die Weißnackenkraniche bewohnen eine Anlage der Asiatischen Waldgehege hinter dem Pongoland. Unser Pärchen harmoniert sehr gut und zieht regelmäßig Jungtiere auf. Im Jahre 2007 gab es sogar vier Gelege, von denen ein männlicher und ein weiblicher Vogel aufwuchsen. Auf Grund der erfolgreichen und kontinuierlichen Zucht wurde dem Zoo Leipzig im Jahre 2008 das Europäische Zuchtbuch für diese Art übertragen.

Verwandtschaft:

Ordnung: Kranichvögel; Familie: Kraniche

Lebensraum:

offene Landschaften, Sumpfgebiete und Verlandungszonen von Seen in Ostasien

Höchstalter:

bis zu 67 Jahre

Größe:

Standhöhe: 130-140 cm; Flugspannweite: bis zu 210 cm

Gewicht:

5-6 kg

Sozialstruktur:

leben paarweise oder außerhalb der Brutzeit gesellig in Kolonien von mehreren hundert Tieren

Fortpflanzung:

legen Ende März zwei rötlich gesprenkelte Eier; Brutdauer: ca. 30 Tage

Feinde:

neben Füchsen und Wildschweinen kaum natürliche Feinde

Nahrung:

Getreide, Samen, Knollen, Wirbellose und kleine Wirbeltiere

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Gefährdet (VU)

Bedrohungsstatus:Gefährdet (VU)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...