Unsere Tiere

Weißnacken-Moorantilope +

Kobus megaceros

Themenwelt: Afrika
  • Weißnacken-Moorantilope_1
  • Weißnacken-Moorantilope_2
  • Weißnacken-Moorantilope_3

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Weißnacken-Moorantilopen

Um 1980 lebten noch gut 30.000 Weißnacken-Moorantilopen am Weißen Nil. Aufgrund von Bejagung und zunehmender Konkurrenz durch Weidetiere ist die Population inzwischen stark geschrumpft. Mittlerweile gibt es nach Schätzungen nur noch weniger als 5.000 Tiere. Die Art ist deshalb als stark gefährdet eingestuft.

Bei uns leben die Weißnacken-Moorantilopen vergesellschaftet mit Giraffen, Zebras, Gazellen und Vogelarten auf der 2004 eröffneten Kiwara-Savanne, wo sie ideale Lebensbedingungen vorfinden.

Verwandtschaft:

Ordnung: Paarhufer; Gattung: Wasserböcke

Lebensraum:

Sumpfige Überschwemmungsebenen des Weißen Nils im Südsudan (Sudd-Region)

Höchstalter:

ca. 20 Jahre

Größe:

Körperlänge: 135 - 165 cm; Schwanzlänge: 40 - 50 cm; Schulterhöhe: 80 - 105 cm; Hornlänge: 48 - 87 cm

Gewicht:

60 - 120 kg

Sozialstruktur:

leben gesellig in Herden von 50 - 500 Tieren

Fortpflanzung:

Tragzeit: ca. 235 Tage, ein Jungtier

Feinde:

Löwen, Leoparden, Wildhunde, Krokodile und der Mensch durch Bejagung

Nahrung:

Gräser und Wasserpflanzen

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Endangered (EN)

Bedrohungsstatus:Endangered (EN)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...