Unsere Tiere

Tüpfelbeutelmarder +

Dasyurus viverrinus

Themenwelt: Gondwanaland
  • Tüpfelbeutelmarder
  • Tüpfelbeutelmarder
  • Tüpfelbeutelmarder
  • Tüpfelbeutelmarder
  • Tüpfelbeutelmarder

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Tüpfelbeutelmarder

Unsere Tüpfelbeutelmarder leben im Nachtierbereich der Tropenerlebniswelt Gondwanaland. Wir zeigen beide vorkommenden Farbvarianten, die hellbraune und die schwarze. Als Raubbeutler bekommen sie täglich Ratten, Meerschweine oder Küken. Diese ganzen Tierkörper sind das ideale Futter für Fleischfresser, da sie neben den Nährstoffen auch die benötigten Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente beinhalten. Daneben erhalten sie für eine ausgewogene Ernährung aber auch Fische, Fleischbrei, Obst und Gemüse.

Verwandtschaft:

Ordnung: Raubbeutlerartige; Familie: Raubbeutler

Lebensraum:

Gras- und Heidelandschaften, trockene und feuchte Wälder, Eukalyptuswälder und Kulturlandschaften auf Tasmanien

Höchstalter:

bis zu 7 Jahre

Größe:

Körperlänge: 28-45 cm; Schwanzlänge: 18-28 cm

Gewicht:

700-1.900 g

Sozialstruktur:

leben als Einzelgänger

Fortpflanzung:

Tragzeit: 19-24 Tage, bis zu 20 Jungtiere; Beuteltragzeit: ca. 2 Monate

Feinde:

Beutelwölfe, Riesenraubbeutler und eingeschleppte Tiere wie Füchse oder Haushunde

Nahrung:

kleinere Säugetiere, Vögel, Reptilien, Insekten, Gras und Früchte

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Gefährdet (VU)

Bedrohungsstatus:Gefährdet (VU)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...