Unsere Tiere

Sunda-Gavial +

Tomistoma schlegelii

Themenwelt: Gondwanaland
  • Sunda-Gavial
  • Sunda-Gavial
  • Sunda-Gavial
  • Sunda-Gavial
  • Sunda-Gavial
  • Sunda-Gavial
  • Sunda-Gavial

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Sunda-Gaviale

Um den Umgang mit unseren Sunda-Gavialen zu erleichtern, wird ein Training durchgeführt. So lernen die großen Panzerechsen mit Hilfe eines an einem Stock befindlichen Balls, wann es Futter gibt. Haben unsere Tierpfleger den Ball dabei, wird Futter gereicht, ohne den Ball werden beispielsweise nur Reinigungsarbeiten durchgeführt. Ziel ist es, dass die Sunda-Gaviale lernen, in Abwesenheit des Balls ruhig zu bleiben und nicht auf die Pfleger zu reagieren, so dass anstehende Arbeiten leichter durchgeführt werden können. Der Stock mit dem Ball dient aber auch zum Dirigieren der Tiere.

Verwandtschaft:

Ordnung: Krokodile; Familie: Eigentliche Krokodile

Lebensraum:

Seen und Flüsse in Sumpfwäldern in Indonesien und Malaysia

Höchstalter:

über 70 Jahre

Größe:

Körperlänge: bis 6 m

Sozialstruktur:

Bewachung und Verteidigung des Nesthügels nach der Eiablage durch das Weibchen

Fortpflanzung:

legen 20-60 Eier; Inkubationsdauer: 72-90 Tage

Feinde:

für Jungtiere: Raubtiere, Greifvögel, Warane und Artgenossen; für Erwachsene: der Mensch durch Lebensraumzerstörung und Überfischung der Gewässer

Nahrung:

Fische, Amphibien, Reptilien, Vögel und kleinere Säugetiere

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Stark gefährdet (EN)

Bedrohungsstatus:Stark gefährdet (EN)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...