Unsere Tiere

Südafrikanisches Stachelschwein +

Hystrix africaeaustralis

Themenwelt: Afrika
  • Südafrikanisches Stachelschwein_1
  • Südafrikanisches Stachelschwein_2
  • Südafrikanisches Stachelschwein_3
  • Südafrikanisches Stachelschwein_4

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Wussten sie schon?

Die namengebenen Stacheln der Stachelschweine können eine Länge von über einem halben Meter erreichen. Bei Beunruhigung sträuben die Tiere die Stacheln und erscheinen dadurch doppelt so groß. Die Schwanzstacheln sind hohl. Aneinander gerieben, bildet sich ein abschreckender, rasselnder Ton. Nähert sich der Feind dennoch, kehrt das Stachelschwein ihm das Hinterteil zu und rammt ihm seine Stacheln in den Körper.

Verwandtschaft:

Ordnung: Nagetiere; Familie: Stachelschweine

Lebensraum:

Flachland und tropische Gebirgswälder, Steppen, halbtrockene Wüsten, Kulturlandschaften und Plantagen

Fortpflanzung:

Tragzeit: 93–105 Tage, durchschnittlich ein Wurf pro Jahr, 1–3 Jungtiere

Nahrung:

Neben Knollen, Wurzeln, Trieben, Obst und Insekten benagen die Tiere auch Knochen.

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...