Unsere Tiere

Silberäffchen +

Callithrix argenata

Themenwelt: Gondwanaland
  • Silberäffchen
  • Silberäffchen
  • Silberäffchen
  • Silberäffchen
  • Silberäffchen
  • Silberäffchen
  • Silberäffchen

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Silberäffchen

Unsere Silberäffchen sind in Gondwanaland freilaufend unterwegs. Wie alle Krallenaffen haben sie einen sehr hohen Energiebedarf, der gemessen am Körpergewicht 5- bis 6-fach höher als beim Menschen liegt. So benötigen diese kleinen Primaten immerhin ca. 650 kJ/kg am Tag. Dieser Bedarf wird im Zoo Leipzig täglich durch mehrere Mahlzeiten gedeckt, die unter anderem aus Futterinsekten, Obst, Gemüse, Eier, gekochtes Fleisch, einem speziellen Marmosettenbrei und dem Baumsaftersatz Gummi arabicum bestehen.

Verwandtschaft:

Ordnung: Herrentiere; Familie: Kapuzinerartige

Lebensraum:

Baumbewohner in dichten Sekundärwäldern Südamerikas

Höchstalter:

über 16 Jahre

Größe:

Körperlänge: 18-28 cm; Schwanzlänge: 26,5-38 cm                        

Gewicht:

300-360 g

Sozialstruktur:

leben in Familiengruppen von 4-15 Tieren

Fortpflanzung:

Tragzeit: ca. 140-145 Tage, 1-3 Jungtiere

Feinde:

Katzen, Greifvögel und Schlangen

Nahrung:

hauptsächlich Baumsäfte, daneben auch Früchte, Blüten, Eier, Wirbellose und kleine Wirbeltiere

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...