Unsere Tiere

Schwarzer Brüllaffe +

Alouatta caraya

Themenwelt: Gründer-Garten
  • Schwarzer Brüllaffe
  • Schwarzer Brüllaffe
  • Schwarzer Brüllaffe
  • Schwarzer Brüllaffe
  • Schwarzer Brüllaffe
  • Schwarzer Brüllaffe
  • Schwarzer Brüllaffe

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Schwarze Brüllaffen

Unsere Schwarzen Brüllaffen leben seit 2015 im Zoo Leipzig und bewohnen eine der beiden Affeninseln gleich hinter dem Haupteingang. Als vorwiegende Laubfresser gehören diese Tiere zu den Nahrungsspezialisten unter den Primaten und haben höchste Ansprüche an ihre Kost. Um die Tiere optimal zu ernähren, werden ihnen mehrere Mahlzeiten am Tag angeboten. Das Angebot reicht von verschiedenen Gemüsesorten, Salaten, Obst, Grünfutter und Laub bis hin zu tierischer Kost wie Eiern und Fleisch, das sie als vorwiegende Vegetarier allerdings nur ein- bis zweimal wöchentlich bekommen.

Klasse:

Säugetiere

Verwandtschaft:

Ordnung: Herrentiere; Familie: Kapuzinerartige

Lebensraum:

mittlere und obere Astregionen von tropischen Regenwäldern, Sekundärwäldern, Bergwäldern und Trockenwäldern in Südamerika

Höchstalter: 

über 32 Jahre

Größe:

Körperlänge: 50-65 cm; Schwanzlänge: 54-65 cm

Gewicht:

bis 6,5 kg

Sozialstruktur:

leben in Gruppen oder Familien von 2-45 Tieren

Fortpflanzung:

Tragzeit: 180-194 Tage, ein Jungtier

Feinde:

der Mensch durch Lebensraumzerstörung und Bejagung

Nahrung:

Blätter, Knospen, Blüten und Früchte

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...