Unsere Tiere

Rothalsgans +

Branta ruficollis

Themenwelt: Gründer-Garten
  • Rothalsgans_Paerchen
  • Rothalsgans
  • Rothalsgans

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Rothalsgänse  

Die Rothalsgänse des Zoo Leipzig bewohnen zusammen mit vielen anderen Arten den Wasservogelteich im Themenbereich Asien. Neben Entenpellets, mit denen diese hübsch gefärbten Tiere täglich gefüttert werden, bereichern sie ihren Speisplan mit pflanzlicher und tierischer Nahrung, die sie an und in ihrem Teich finden. Während der Brutzeit gibt es dann Spezialpellets, die u. a. einen größeren Eiweißgehalt und eine höhere Konzentration an Vitamin E aufweisen, um die Brut zu stimulieren.  

Klasse:

Vögel

Verwandtschaft:

Ordnung: Gänsevögel; Familie: Entenvögel               

Lebensraum:

leben an Abhängen von Flusstälern und Seen in der Tundra Nordsibiriens; überwintern in Zentralasien und Südeuropa

Höchstalter: 

ca. 26 Jahre

Größe:

Körperlänge: 53-56 cm; Flügelspannweite: 116-135 cm

Gewicht:

1150-1625 g

Sozialstruktur:

nistet in lockeren Kolonien

Fortpflanzung:

legen 3-7 Eier; Brutdauer: 23-25 Tage

Feinde:

neben Polarfüchsen und Greifvögeln der Mensch durch Lebensraumzerstörung und Bejagung

Nahrung:

Gräser, Wasserpflanzen und Getreidearten

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Stark gefährdet (EN)

Bedrohungsstatus:Stark gefährdet (EN)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...