Unsere Tiere

Roter Sichler +

Eudocimus ruber

  • Roter Sichler
  • Roter Sichler
  • Roter Sichler
  • Roter Sichler
  • Roter Sichler
  • Roter Sichler
  • Roter Sichler

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Rote Sichler

Unsere Roten Sichler leben seit 2015 mit vielen anderen südamerikanischen Vogelarten in der Flamingolagune. Regelmäßig gelingt die Zucht. Wie bei Flamingos kommt die rote Farbe der Tiere durch den Farbstoff Karotin zustande, der sich in den Panzern der Nahrungstiere befindet. Da die Jungtiere anfangs braun sind, können unsere Besucher jährlich verfolgen wie sich die geschlüpften Jungvögel langsam umfärben. Unser bisher ältestes Tier war ein Weibchen, welches 1987 schlüpfte und von 1988 bis 2007 im Zoo lebte, dann aber leider von einem Raubtier gerissen wurde. Der Vogel wurde über 20 Jahre alt.

Verwandtschaft:

Ordnung: Schreitvögel; Familie: Ibisse und Löffler

Lebensraum:

Mangroven, Flachseen, Lagunen und Überschwemmungsgebiete im nördlichen Südamerika

Höchstalter:

über 33 Jahre

Größe:

Körperlänge: 56-68 cm; Standhöhe: 70 cm

Gewicht:

ca. 500 g

Sozialstruktur:

leben in großen Kolonien

Fortpflanzung:

meist 2 Eier; Brutdauer: 21-23 Tage

Feinde:

neben dem Mensch vor allem Katzen, Greifvögel und Schlangen

Nahrung:

Weichtiere, Insekten, Krebse, Würmer und kleine Fische

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...