Unsere Tiere

Rosa Löffler +

Platalea ajaja

Themenwelt: Südamerika
  • Rosa Löffler
  • Rosa Löffler
  • Rosa Löffler
  • Rosa Löffler
  • Rosa Löffler

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

Flamingos (Mrz.-Okt.)

täglich 13:15 Uhr

Tierpatenschaft

Wussten Sie schon?

Rosa Löffler begeben sich sowohl alleine als auch in kleinen Gruppen auf die Suche nach Nahrung. Im Wasser bewegen die Vögel ihren löffelförmigen Schnabel hin und her, um den Bodengrund aufzuwirbeln. Die dadurch aufgescheuchten Kleintiere können so von ihnen gefangen und gefressen werden.

Verwandtschaft:

Ordnung: Schreitvögel (Ciconiiformes); Familie: Ibisse und Löffler (Thresciornithidae) Eine von sechs Löfflerarten, die alle derselben Gattung angehören

Nahrung:

Kleine Fische, Krebse und Wasserinsekten

Lebensraum:

Vor allem Küstenregionen und Überschwemmungsgebiete

Fortpflanzung:

Brütet in Kolonien; normalerweise 2–3 Eier; Brutdauer: 22 Tage

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...