Unsere Tiere

Panzergürtelschweif +

Ouroborus cataphractus

Themenwelt: Gründer-Garten
  • Panzergürtelschweif
  • Panzergürtelschweif
  • Panzergürtelschweif
  • Panzergürtelschweif

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Panzergürtelschweife

Seit 2009 werden im Zoo Leipzig Panzergürtelschweife gepflegt. Sie bewohnen gemeinsam mit den Glattrand-Gelenkschildkröten, den Spaltenschildkröten und verschiedenen anderen Echsen das ostafrikanische Trockenbecken, welches 2009 neu gestaltet wurde und den Arten somit sehr gute Lebensbedingungen bietet. Die urtümlich anmutenden Echsen tragen auffällige, teils verknöcherte und bestachelte Schuppen, die bei ihrem interessanten Abwehrverhalten eine wichtige Rolle spielen. Droht Gefahr, nehmen sie ihren Schwanz ins Maul und bilden einen stacheligen Ring, der die Panzergürtelschweife vor Feinden schützen soll.

Verwandtschaft:

Ordnung: Schuppenkriechtiere; Familie: Gürtelechsen

Lebensraum:

felsige Berghänge in Südwestafrika

Höchstalter:

bis zu 30 Jahre

Größe:

Gesamtlänge: bis zu 20 cm

Sozialstruktur:

leben gesellig in Gruppen

Fortpflanzung:

1-2 Jungtiere, die lebend geboren werden

Feinde:

verschiedene Beutegreifer und der Mensch durch Tierhandel und Lebensraumzerstörung

Nahrung:

Schnecken, Spinnen, Insekten und pflanzliche Kost

Bedrohungsstatus

Gefährdet (VU)

Bedrohungsstatus:Gefährdet (VU)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...