Unsere Tiere

Mohrenralle +

Amaurornis flavirostra

Themenwelt: Gondwanaland
  • Mohrenralle

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Wussten sie schon?

Mohrenrallen sind über weite Teile Afrikas verbreitet, wo sie in verschiedensten Feuchtgebieten vorkommen. Sie ernähren sich von Würmern, Muscheln, Krebstieren, Insekten, Fröschen und Kaulquappen. Sie erreichen eine Körpergröße bis zu 20 cm, wobei die Männchen etwas größer werden als die Weibchen. In einem Gelege befinden sich zwischen ein und fünf Eiern, die etwa 23 Tage lang bebrütet werden.

Unsere Mohrenrallen leben frei in der Tropenerlebniswelt Gondwanaland.

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...