Unsere Tiere

Marañón-Baumsteiger +

Excidobates mysteriosus

Themenwelt: Gondwanaland
  • Marañón-Baumsteiger
  • Marañón-Baumsteiger
  • Marañón-Baumsteiger

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Wussten sie schon?

Diese Frösche leben endemisch in den relativ trockenen primären Gebirgswäldern am Fuße der Cordillera del Condor in Höhen von 900 bis 1.100 Metern. Sie bewohnen fast ausschließlich Baumkronen, die von Bromelien der Art Aechmea nudicollis besiedelt werden. Diese Pflanzen nutzen die Frösche zur Eiablage. Ihre
5–8 Eier werden ca. 15 Tage umsorgt. Sie ernähren sich überwiegend von Ameisen, Termiten, Käfern und Fliegen.

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Stark gefährdet (EN)

Bedrohungsstatus:Stark gefährdet (EN)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...