Unsere Tiere

Mandarinente +

Aix galericulata

Themenwelt: Gründer-Garten
  • Mandarinente_Weibchen
  • Mandarinente_Maennchen
  • Mandarinente_Paerchen
  • Mandarinente_Maennchen
  • Mandarinente_Jungtier
  • Mandarinente_Maennchen

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Mandarinenenten

Im Winter kann man im Zoo Leipzig ein alljährlich wiederkehrendes Phänomen beobachten. Pünktlich wenn der Frost Einzug hält, kommen teilweise bis zu 100 wilde Mandarinenenten an und auf unsere Wasservogelteiche, um hier in der harten Jahreszeit etwas Nahrung zu ergattern. Unsere Tiere leben im Zierentenbecken, was sich auf der Hauptachse zwischen den Seebären und Elefanten befindet. Regelmäßig erfreuen uns diese wohl schönsten Enten mit Nachwuchs.

Verwandtschaft:

Ordnung: Gänsevögel; Familie: Entenvögel               

Lebensraum:

Gewässer mit dichtem Bewuchs und Sümpfe in der Laubwaldtaiga von Ostasien bis Japan; heute teilweise auch in Europa verbreitet.                       

Größe:

Körperlänge: 41-51 cm                          

Gewicht:

444-500 g                            

Sozialstruktur:

brüten und leben meist paarweise                                          

Fortpflanzung:

legen 6-12 Eier; Brutdauer: ca. 28-30 Tage                                              

Feinde:

Füchse, Ratten, Greifvögel, Rabenvögel, Möwenvögel und andere Beutegreifer

Nahrung:

Samen, Nüsse, Eicheln, Würmer, Schnecken und Insekten                                           

Bedrohungsstatus

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...