Unsere Tiere

Helmperlhuhn +

Numida meleagris

Themenwelt: Afrika
  • Helmperlhuhn
  • Helmperlhuhn

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

Afrikanische Savannentiere

täglich 13:15 Uhr

Tierpatenschaft

Wussten sie schon?

Helmperlhühner leben oft in Gruppen von über 100 Vögeln. Dennoch gibt es eine komplexe
Sozialstruktur in der die höchstrangigen Männchen die Führung der Gruppe übernehmen. Die
Art ist in Europa mittlerweile zum Nutzgeflügel geworden. Schon im 18. Jahrhundert wurden
die ersten Tiere in Deutschland gehalten. So kommen sie in Menschenobhut heute in verschiedenen
Farbschlägen vor.

Verwandtschaft:

Ordnung: Hühnervögel, Familie: Perlhühner

Nahrung:

Allesfresser, deren Hauptnahrung jedoch aus pflanzlicher Kost wie Samen, Blüten, Wurzeln
und Beeren besteht.

Lebensraum:

Helmperlhühner kommen in der Baumsavanne ebenso vor wie in Steppen und Halbwüsten.
Es muss allerdings ein Wasserloch in der Nähe sein, an dem sich die Tiere dann oftmals in
großer Anzahl einfinden.

Fortpflanzung:

Brutdauer: 24–30 Tage, 6–12 Eier


Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...