Unsere Tiere

Grauer Kronenkranich +

Balearica regulorum

Themenwelt: Afrika
  • Grauer Kronenkranich
  • Grauer Kronenkranich
  • Grauer Kronenkranich
  • Grauer Kronenkranich

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

Afrikanische Savannentiere

täglich 13:15 Uhr

Tierpatenschaft

Leipziger Kronenkraniche

Die Kronenkraniche leben seit 2004 auf der Kiwara-Savanne, wo sie mit Zebras, Säbelantilopen, Thomsongazellen, Rothschildgiraffen und verschiedenen Vogelarten vergesellschaftet sind. Obwohl beide Pärchen gut miteinander harmonieren, hat es bisher leider nur erfolglose Brutversuche gegeben. Mit etwas Glück kann man die schönen Tiere im Frühjahr bei ihren Balztänzen beobachten. Die Männchen tänzeln dann mit ausgebreiteten Flügeln und lauten Rufen um die Weibchen herum und versuchen deren Gunst zu gewinnen. 

Verwandtschaft:

Ordnung: Kranichvögel; Familie: Kraniche

Lebensraum:

offene, marschartige Feuchtgebiete und Savannen in Ost- und Südafrika

Höchstalter:

über 40 Jahre

Größe:

Standhöhe: 95-110 cm

Gewicht:

3-4 kg

Sozialstruktur:

leben gesellig in großen Kolonien

Fortpflanzung:

legen 2-3 Eier; Brutdauer: ca. 30 Tage

Feinde:

Katzen, Hyänen, Hyänenhunde, Schakale und Greifvögel

Nahrung:

Insekten, Amphibien, Reptilien, Samen, Beeren und andere pflanzliche Kost

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Gefährdet (VU)

Bedrohungsstatus:Gefährdet (VU)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...