Unsere Tiere

Eiderente +

Somateria mollissima mollisima

Themenwelt: Afrika
  • Eiderente_Maennchen
  • Eiderente_Maennchen
  • Eiderente_Weibchen
  • Eiderente_Maennchen
  • Eiderente_Jungtier
  • Eiderente_Maennchen

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Eiderenten

Diese prächtigen Enten sind nach fünfjähriger Haltungspause seit 2008 wieder im Bestand des Zoo Leipzig. Schön können die Besucher die unterschiedliche Färbung der Geschlechter beobachten. Während die Weibchen ganzjährig einheitlich braun sind, tragen die Männchen zur Brutzeit ein auffällig gefärbtes Prachtgefieder, welches bei der Balz eine wichtige Rolle spielt. Nach der Brutzeit wechseln sie dann wieder in ein unauffälligeres Ruhekleid. 2011 schlüpften erstmalig wieder Jungvögel.

Verwandtschaft:

Ordnung: Gänsevögel; Familie: Entenvögel               

Lebensraum:

Meere und deren Küsten sowie Inseln in der nördlichen Hemisphäre; teilweise auch Flüsse im Binnenland

Höchstalter:

23 Jahre

Größe:

Körperlänge: 50-71 cm

Gewicht:

1915-2218 g 

Sozialstruktur:

leben und brüten in großen Kolonien

Fortpflanzung: 

legen 4-6 Eier; Brutdauer: 25-28 Tage

Feinde:

Polarfüchse, Rotfüchse, Marderhunde, Marder, Bären, Schneeeulen, Möwen und Rabenvögel sowie der Mensch durch die Verschmutzung der Meere  

Nahrung:

Schnecken, Muscheln, Krebse, Fische und pflanzliche Kost 

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht gefährdet (LC)

Bedrohungsstatus:Nicht gefährdet (LC)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...