Unsere Tiere

Burma-Leierhirsch +

Cervus eldii thamin

Themenwelt: Asien
  • Burma-Leierhirsch_1

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Wussten Sie schon?

Leierhirsche leben in der Wildbahn in unmittelbarer Nähe von Flüssen oder Seen. Ihren deutschen Namen verdanken sie den leierförmig geschwungenen Stangen ihres Geweihs, das wie bei allen Hirschen regelmäßig abgeworfen wird.

Verwandtschaft:

Hirsche

Lebensraum:

Wälder und Buschgebiete entlang großer Ströme in Birma

Nahrung:

Gräser, Laub

Fortpflanzung:

Brunstzeit im Herbst; Tragzeit ca. 7,5 Monate, 1 Kalb

Bedrohungsstatus

Stark gefährdet (EN)

Bedrohungsstatus:Stark gefährdet (EN)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...