Unsere Tiere

Bonobo +

Pan paniscus

Themenwelt: Pongoland
  • Bonobo
  • Bonobo
  • Bonobo
  • Bonobo
  • Bonobo
  • Bonobo

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

Menschenaffen

täglich 13:30 Uhr

Menschenaffen

täglich 13:30 Uhr

Tierpatenschaft

Leipziger Bonobos

Wie alle Menschenaffen sind Bonobos sehr intelligent und müssen entsprechend beschäftigt werden. Dazu dienen unter anderem spezielle Futterkästen, aus denen die Tiere durch schütteln oder mit Hilfe von Werkzeug kleine Leckereien herausholen können. Auch Rundhölzer mit Löchern, sogenannte Rosinenhölzer, kommen zum Einsatz. In diese Löcher werden beispielsweise Rosinen gestopft, welche die Tiere dann mühsam mit selbst gesuchten oder hergestellten Werkzeugen wieder heraus holen müssen. Diese Maßnahmen dienen dazu, die Zeit der Nahrungsaufnahme zu verlängern, was dem natürlichen Verhalten der Tiere entspricht, denn in der Natur wird ein großer Teil der aktiven Zeit für die Nahrungssuche aufgewendet. Unsere Tierpfleger müssen sich allerdings immer wieder neue Dinge einfallen lassen, da die Menschenaffen schnell hinter die Technik einer Beschäftigung kommen und diese dann keine Herausforderung mehr darstellt.

Verwandtschaft:

Ordnung: Herrentiere; Familie: Menschenaffen und Menschen

Lebensraum:

Tieflandregenwälder und flussnahe Sumpfwälder in der DR Kongo

Höchstalter:

über 50 Jahre

Größe:

Körperlänge: 70–85 cm; Standhöhe bis 115 cm

Gewicht:

Männchen: bis 60 kg; Weibchen: bis 38 kg

Sozialstruktur:

gemischtgeschlechtliche Gruppen, Weibchen sind als Koalition ranghöher als einzelne Männchen

Fortpflanzung:

Tragzeit: 227–300 Tage, ein Jungtier

Feinde:

Leoparden und der Mensch durch Lebensraumzerstörung und Bejagung (Bushmeat)

Nahrung:

Früchte, Blätter, Kräuter, Mark, Schoten, Rinde, Blüten, Insekten und kleinere Wirbeltiere

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Stark gefährdet (EN)

Bedrohungsstatus:Stark gefährdet (EN)

zur Seite der IUCN

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...