Unsere Tiere

Australischer Lungenfisch +

Neoceratodus forsteri

Themenwelt: Gondwanaland
  • Australischer Lungenfisch
  • Australischer Lungenfisch

Fütterungszeiten / Kommentierungszeiten

nicht öffentlich

Tierpatenschaft

Leipziger Australische Lungenfische

Australische Lungenfische leben seit 2004 im Zoo Leipzig. Die Tiere wurden uns mit allen erforderlichen Genehmigungen per E-Mail angeboten. Das war ein besonderes Ereignis, da der Import von Australischen Tieren, einschließlich Fischen, strengsten Ausfuhrbestimmungen unterliegt. Da auch andere Zoos interessiert waren, übernahm unser Zoo 14 dieser Fische, die dann zum Teil nach Berlin, Basel und Wien weiter reisten. Heute bewohnen diese lebenden Fossilien ein Becken im Vulkanstollen von Gondwanaland.

Verwandtschaft:

Ordnung: Australische Lungenfische; Familie: Australische Lungenfische

Lebensraum:

Seen und langsam fließende Gewässer in Australien

Höchstalter:

über 60 Jahre

Größe:

Körperlänge: 90-180 cm

Gewicht:

bis 10 kg

Sozialstruktur:

leben einzelgängerisch

Fortpflanzung:

Laichklumpen von bis zu 100 Eiern mit Gallerthülle; Schlupf nach 21-30 Tagen

Feinde:

kaum natürliche Feinde; der Mensch durch Fang als Speisefisch Veränderung des Lebensraumes

Nahrung:

Wasserschnecken, Krebse, Würmer, Fische und teils auch Pflanzen

Bedrohungsstatus/ Verbreitungsgebiet

Nicht beurteilt (NE)

Bedrohungsstatus:Nicht beurteilt (NE)

Entdecken Sie auch ...

Tiersuche

Meine Tour

Ihr Plan für den Zoobesuch: Einfach gewünschte Tiere per +-Symbol zur persönlichen Zootour hinzufügen und fertig stellen.

Meine Auswahl

Mit einem Klick auf Tour fertig erhalten Sie ein PDF, das Sie sich für den nächsten Zoobesuch ausdrucken können.

Entdecken Sie auch ...