Alle Neuigkeiten

Neues aus dem Zoo Leipzig

22. September 2017 Jungtiere im Herbst - Jetzt auf Entdeckungstour gehen

Nachwuchsfreuden im Herbst: Kala macht die ersten vorsichtigen Erkundungstouren. Das junge Okapiweibchen entdeckt in diesen Tagen den Okapi-Wald im Zoo Leipzig. Schritt für Schritt wagt sich das knapp zwei Monate alte Jungtier weiter aus dem schützenden Stall heraus und lernt an der Seite von Mutter Zawadi das Außengehege kennen. Die ersten Wochen haben die beiden zurückgezogen in der Mutterstube verbracht. Okapinachwuchs gehört zu den Ablegern und verbringt die erste Zeit versteckt und geschützt in einer Art Nest, bevor es seinen Bewegungsradius langsam ausweitet.  Bereits unmittelbar seit dem Schlupf sind zwei junge Flamingos in der Flamingolagune zu sehen, die von den Elternvögeln versorgt werden.  Auch die Kaiserschnurrbarttamarine Lilly und Salik wagen sich bei der wärmenden Sonne bereits mit ihrem am 14. September geborenen Jungtier auf die Affeninseln. Bei den Krallenaffen trägt vorrangig der Vater den Nachwuchs. Mutter Lilly übernimmt das Jungtier fast ausschließlich zum Säugen, Vater Salik trägt es ansonsten im Fell versteckt.

Schnellauswahl

Aktuelle Hinweise:

Die Bootsfahrt in Gondwanaland ist aus technischen Gründen derzeit außer Betrieb.

Zwischen Hacienda Las Casas und Tierkindergarten wird der neue Südamerikabereich gebaut – die Umleitung ist ausgeschildert.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter mit Neuigkeiten, Veranstaltungstipps und Gewinnspielen aus dem Zoo Leipzig.

Entdecken Sie auch ...